Blog
__________________________________________

 

29


12 '17

Ordnungsgeld bei Verstoß gegen Umgangsvereinbarung

Nach einer Trennung der Eltern werden häufig Vereinbarungen getroffen, wie der Umgang mit dem/den gemeinsamen Kind(ern) erfolgen soll. Das OLG Oldenburg hatte sich mit der Frage zu beschäftigen, wie ein Verstoß gegen eine solche Vereinbarung zu ahnden ist.

Weiterlesen …

12


12 '17

Fachanwaltstitel für Rechtsanwalt Lorenz

Wir freuen uns bekannt geben zu dürfen, dass Herrn Rechtsanwalt Lorenz der Titel Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht verliehen worden ist.

Weiterlesen …

27


11 '17

Kein Gerase trotz voller Blase

Krankheitsbedingter, dringender Harndrang rechtfertigt unter Umständen ein Absehen vom Fahrverbot. Dies geht aus einer aktuellen Entscheidung des OLG Hamm hervor.

Weiterlesen …

25


10 '17

Trennung der Eltern: Problemfall Kindergeld

Kindergeld wird für das Kind immer nur einmal an einen Elternteil gezahlt. Bei einer Trennung muss daher geklärt werden, welcher Elternteil das Kindergeld erhalten soll. Eine solche Vereinbarung ist nicht unproblematisch wie eine Entscheidung des  Bundesfinanzhofes zeigt.

Weiterlesen …

19


10 '17

Arbeitgeber haftet für Schaden am Privatauto

Wird das Auto eines Angestellten auf dem Gelände seines Arbeitgebers beschädigt, muss dieser den Schaden erstatten.

Weiterlesen …

13


10 '17

Haftung des Nachbars für Bauunternehmen

Wer eine Baufirma mit der Durchführung von Bauarbeiten auf seinem Grundstück beauftragt, haftet unter Umständen seinem Nachbarn für von der Baufirma verursachte Schäden.

Weiterlesen …

22


09 '17

TVöD: Samstag ist ein Werktag

Der Betreiber eines Krankenhauses stritt um die Frage, ob der Samstag ein Werktag im Sinne des TVöD-K ist oder nicht. Er musste sich vom Bundesarbeitsgericht belehren lassen.

Weiterlesen …

21


09 '17

Nachtzuschlag ist nach Mindestlohn zu berechnen

Der 2015 eingeführte Mindestlohn hat in rechtlicher Sicht nicht nur für Klarheit gesorgt. Er hat auch eine Vielzahl von Streitfragen entstehen lassen. Eine davon hat das Bundesarbeitsgericht nun geklärt und ein weiteres Schlupfloch zum Umgehen des Mindestlohnes gestopft.

Weiterlesen …

14


09 '17

Kinderlärm ist nicht grenzenlos zu dulden

Grundsätzlich muss man lärmende Kinder im Haus hinnehmen. Ein Recht zur Mietminderung ergibt sich hieraus nicht. Die Duldungspflicht hat jedoch Grenzen. Dies ergibt sich aus einer aktuellen Entscheidung des BGH.

Weiterlesen …

05


09 '17

Mithaftung bei Nutzung des Radweges in falscher Richtung

Radfahrer gehören zu den am ungeschütztesten Verkehrsteilnehmern. Gleichwohl haften sie auch für Verstöße gegen die StVO.

Weiterlesen …